Spenden

Mit einer Spende an unsere gGmbH unterstützen Sie über uns private oder kommunale Forstbesitzer dabei, dass ihr Waldstück nicht mehr nur ein Wirtschaftsfaktor zur Holzproduktion ist. Es entstehen Mischwälder, die ganz erheblich zur Bindung von CO2 und somit zum Klimaschutz beitragen und deutlich widerstandsfähiger gegen Waldbrand sind. Durch die Erhöhung der Artenvielfalt wird die Balance des Systems Wald wiederhergestellt - der Wald wird ganz nebenbei widerstandsfähiger gegen Schädlinge aller Art.
Unsere Bankverbindung: IBAN DE56 4306 0967 1275 5857 00, BIC GENODEM1GLS.

CO2 Kompensation

Die Einsparung von jährlich Tausenden von Tonnen CO2 kann eine freiwillige Kompensationsleistung Ihres Unternehmens darstellen, von der Sie nachhaltig profitieren. Da wir nur in Deutschland und nicht irgendwo auf der Welt agieren, sind die Maßnahmen regional und jederzeit vor Ort nachprüfbar. Dies unterscheidet unseren Ansatz von den vielen Aktionen, die irgendwo in weit entfernten Gegenden durchgeführt werden.

Da die NeuWald gGmbH in Deutschland angesiedelt ist, können Sie diese Kompensation in Form einer Spende leisten und steuerlich geltend machen.

Beispiele für das, was wir mit Ihrer Spende erreichen können:

  • Mit 250 € können wir 50 lfd. Meter Waldsaum gestalten
  • Mit 500 € können wir 1.000 qm Fläche mit Setzlingen aufforsten
  • Mit 800 € können wir 1.000 qm Fläche neu bepflanzen.

Dies sind nur Richtwerte, denn die tatsächlichen Kosten hängen von Faktoren wie Bodenbeschaffenheit, Lage, Transportwegen, aktuellen Preisen von Saatgut und Setzlingen usw. ab.

Alle Spenden sind steuerlich absetzbar.

Aktive Unterstützung bei unseren Projekten

Bei unseren Aktionen benötigen wir viele helfende Hände, sei es, um Licht in die Monokultur zu bringen und sie zu durchforsten, sei es beim Säen oder Pflanzen, oder beim Aufstellen von Zäunen zum Schutz vor Wildverbiss.

Events

Wir können Pflanzaktionen, aber auch Wald-Exkursionen gemeinsam mit Ihnen planen und durchführen. Dabei nehmen interessierte Mitarbeiter:innen Ihres Unternehmens - gerne mit ihren Familien - teil. Neben fundierten Informationen zum Ökosystem Wald entwickelt sich so ein emotionaler Bezug zum Thema. 

Diese Events planen wir dann längerfristig gemeinsam. Sie sollten Sie uns in jedem Fall dafür eine Kontaktperson Ihres Unternehmens nennen, damit die Organisation auch effizient durchgeführt werden kann.

Danke für Ihre Spende

  • Im Februar 2023 bekamen wir die verbindliche Zusage der Buchhandlung Soyka OHG, Berlin, alljährlich das durch die Herstellung der Bücher entstehende CO2 durch eine entsprechende Spende zu kompensieren. Eine tolle Idee, danke dafür!
  • Im Juli 2023 erhielten wir eine Spende von EUR 1.500 von der Dr. Knabe GmbH Steuerberatungsgesellschaft, Potsdam. Ganz herzlichen Dank! Wir werden den Betrag wie gewünscht für das Projekt Alt-Golßen einsetzen.